Vorstellung von Ingenieurberufen in Kurzfilmen

Willkommen auf der Homepage des P-Seminar Physik „Vorstellung von Ingenieurberufen in Kurzfilmen“, das von 2010 bis 2012 am Ehrenbürg-Gymnasium Forchheim stattfand.

Wie der Name schon sagt, war das Ziel unseres Projekts, im Laufe der drei Semester Kurzfilme über verschiedene Ingenieurberufe zu erstellen, die auf dieser Seite zu finden sind. In erster Linie richten sich die Filme an technikbegeisterte Schülerinnen und Schüler und sollen Einblicke in die Aufgaben und Einsatzgebiete eines Ingenieurs geben. Wir hoffen, dass sie somit bei der Berufswahl helfen können.

Zunächst haben wir uns im Rahmen des Seminars ein halbes Jahr lang mit den verschiedenen Berufsmöglichkeiten auseinandergesetzt. Im zweiten Semester ging es dann an die Vorbereitung und Durchführung der Dreharbeiten. Zum Schluss mussten die Filme noch geschnitten und bearbeitet werden.

Nun freuen wir uns, euch folgende vier Berufe vorstellen zu können:

Zu den Aufgaben eines Maschinenbauingenieurs gehören die Entwicklung und Konstruktion von Maschinen und Anlagen. Ein Ingenieur, ein Studienberater und ein Student stellen in verschiedenen Interviews ihren Beruf vor.

 

Der Ingenieur für Fahrzeugtechnik widmet sich vor allem der Konstruktion von Verkehrsmitteln aller Art. Am Beispiel Auto wird im Film durch Interviews mit einem Professor und einem Ingenieur der Arbeitsbereich näher gebracht.

 

Der Wirtschaftsingenieur ist der kompetente Vermittler zwischen Kaufleuten und Technikern. Das wird durch Interviews mit zwei Ingenieuren und einem Studienberater deutlich.

 

Durch die Begleitung eines Toningenieurs bei einem Konzert des Bayerischen Rundfunks werden die Aspekte der Tätigkeit dargestellt: Er ist für die Tontechnik und Akustik bei musikalischen Veranstaltungen zuständig.

 

 

Mehr zu den Teilnehmern des Seminars findet ihr auf der Seite über unser P-Seminar.

 

Wir hoffen, dass sich euer Interesse am Ingenieurberuf durch unsere Filme noch vergrößert und wünschen gute Unterhaltung!